AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher (Privatkunden) des Online-Shops der Fliesen Discount GmbH

    1. Allgemeines

      1. Diese Geschäftsbedingungen gelten in ihrer jeweils gültigen Fassung für unsere Kunden, die Verbraucher im Sinne von §13 BGB sind. Danach ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können.
      2. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Waren, die wir im Rahmen unseres Online-Shop unter www.fliesendiscount-shop.de für Verbraucher zum Versand anbieten. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich anerkannt werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden sind nicht anwendbar.

    2. Vertragsabschluss

      1. Bestellungen in unserem Online-Shop sind nur über das Internet möglich. Unsere Angebote sind stets unverbindlich und freibleibend.
      2. Die Bestellung einer Ware durch den Kunden gilt als verbindliches Vertragsangebot. Der Kunde erhält von uns zunächst eine unverbindliche Zugangsbestätigung. Ein Kaufvertrag über die bestellte Ware kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung zustande, die auf elektronischem Wege erfolgt.
      3. Die Bestellung einer Ware durch den Kunden gilt als verbindliches Vertragsangebot. Der Kunde erhält von uns zunächst eine automatisierte und unverbindliche Zugangsbestätigung. Bei der Zahlungsart Vorkasse kommt ein Kaufvertrag über die bestellte Ware mit der schriftlichen Auftragsbestätigung zustande, die auf elektronischem Wege erfolgt. Haben Sie die Zahlungsarten Kreditkarte oder PayPal gewählt, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdienstleister zustande.
      4. Wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung einer vergleichbaren Ware vorschlagen. Wenn keine vergleichbare Ware verfügbar ist oder Sie keine Lieferung einer vergleichbaren Ware wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.
      5. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Daten in unserem Online-Shop sind unverbindlich, es sei denn, dass dies von uns ausdrücklich anders bestimmt ist.

    3. Preise, Zahlung

      1. Maßgeblich sind die in unserem Online-Shop am Tag der Bestellung genannten Preise. Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen. Sollte unsere Internetseite trotzdem einmal einen offensichtlichen Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweisen, gewähren wir dem Kunden ein außerordentliches Rücktrittsrecht. Bei den ausgeschriebenen Preisen handelt es sich stets um Bruttopreise.
      2. Es sind die Zahlungsarten Vorkasse, Kreditkarte und PayPal möglich.
      3. Unsere Rechnungen sind sofort fällig und zahlbar innerhalb von 30 Tagen rein netto nach Rechnungsdatum.
      4. Eine Aufrechnung durch den Kunden ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen zulässig.

    4. Abholung/Lieferung

      1. Bestellungen werden ausschließlich an Orte innerhalb Deutschlands geliefert. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, erfolgt die Lieferung der bestellten Ware an die von dem Kunden angegebene Anschrift. Die Anlieferung erfolgt frei Bordsteinkante.
      2. Die zu erwartende Lieferzeit finden Sie auf der jeweiligen Produkt-Beschreibungsseite. Lieferfristen gelten jedoch stets vorbehaltlich ordnungsgemäßer und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Unvorhersehbare außergewöhnliche Ereignisse wie Arbeitskämpfe, hoheitliche Maßnahmen, Verkehrsstörungen oder sonstige Fälle höherer Gewalt befreien uns für die Dauer der Auswirkungen oder im Falle der Unmöglichkeit in vollem Umfang von der Lieferpflicht.
      3. Sofern wir die genannte Lieferfrist aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht einhalten können (z.B. Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware), werden wir den Kunden hierüber unverzüglich informieren und gleichzeitig eine neue angemessene Lieferfrist bestimmen. Ist die bestellte Ware auch innerhalb dieser neuen Lieferfrist nicht verfügbar, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Eine bereits erbrachte Gegenleistung des Kunden werden wir unverzüglich an diesen zurück erstatten.
      4. Teillieferungen sind zulässig, wenn ein Vertrag über eine Lieferung mehrerer Waren zustande gekommen ist und es dem Kunden nach den bei Vertragsabschluss für uns erkennbaren Umständen möglich und zumutbar ist, die jeweilige Ware entsprechend ihrer Bestimmung jeweils einzeln zu verwenden.
      5. Verpackungen der bestellten Waren werden kostenlos in unseren Niederlassungen zurück genommen. Eine Auflistung der Niederlassungen finden Sie unter www.fliesendiscount.de/fachmaerkte. Sofern der Kunde von diesem Angebot keinen Gebrauch macht, ist er verpflichtet, die Verpackung auf eigene Kosten selbst zu entsorgen.

    5. Mängelhaftung

      1. Unsere Haftung wegen Mängeln der gelieferten Ware bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen können nur bei Vorliegen der Voraussetzungen und im Rahmen der nachfolgenden Ziff. 6 geltend gemacht werden. Im Übrigen sind sie ausgeschlossen.
      2. Mängelrügen, Beanstandungen und Anregungen sind zu richten an:

        Fliesen Discount GmbH
        Zentrale Verwaltung/Marketing/Vertrieb
        Nonnendamm 39
        13627 Berlin
        Fax: (030) 6796401 60
        oder per E-Mail an
        kontakt@fliesendiscount.de

      3. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung der bestellten Ware, soweit nicht kraft Gesetzes, insbesondere gemäß § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke und Sachen für Bauwerke) zwingend längere Fristen vorgeschrieben sind.
      4. Die Gewährleistung umfasst nicht die natürliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die nach Ablieferung, z.B. durch fehlerhafte Montage, unsachgemäße Verarbeitung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung, mangelhafte Bauausführung oder äußere Einflüsse, die wir nicht zu vertreten haben, entstehen.

    6. Haftung für sonstige Pflichtverletzungen

      1. Unsere Haftung wegen Pflichtverletzungen, die nicht in einem Mangel bestehen oder einen über den Mangel hinausgehenden Schaden verursacht haben, richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, wenn im Folgenden nichts anderes bestimmt ist.
      2. Auf Schadensersatz haften wir - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit in den rechtlich zwingend vorgeschriebenen Fällen, insbesondere
        • für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;
        • bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Falle ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des nach Art der Ware vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.
      3. Ansprüche des Kunden aus von uns ausdrücklich übernommenen Garantien oder Beschaffungsrisiken sowie dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

    7. Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

      Der Kunde kann die Bestellung des Artikels entsprechend den in nachfolgender Belehrung enthaltenen Bestimmungen widerrufen:


      Widerrufsbelehrung

      Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

      Widerrufsrecht

      Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihre auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben. Im Falle mehrerer Teillieferungen ist maßgeblich der Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teillieferung in Besitz genommen haben.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Muster-Widerrufsformular können Sie hier downloaden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (z. B. per Brief, einem Telefax oder einer E-Mail) vor dem Ablauf der Widerrufsfrist.


      Der Widerruf ist zu richten an:

      Fliesen Discount GmbH
      Zentrale Verwaltung
      Nonnendamm 39
      13627 Berlin
      Fax (030) 6796401 60
      oder per E-Mail an
      kontakt@fliesendiscount.de

      Widerrufsfolgen

      Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme eventueller zusätzlicher Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie gegebenenfalls eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wir Ihnen wegen der Rückzahlung ein Entgelt berechnen.

      Wir sind dazu berechtigt, die Rückzahlung zu verweigern, bis wir die vertragsgegenständliche Ware wieder zurückerhalten oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie diese Ware an uns zurückgesandt haben, je nachdem, was zeitlich zuerst eintrifft. Sie haben die vertragsgegenständliche Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichtet haben, an uns, d.h. die Fliesen Discount GmbH, Nonnendamm 39, 13627 Berlin, zurückzusenden oder uns dort zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen abgesendet haben.

      Sie sind verpflichtet, die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der vertragsgegenständlichen Ware zu tragen. Die Kosten der Rücksendung werden auf höchstens etwa 92,20 Euro (Speditionsversand) geschätzt. Für einen etwaigen Wertverlust der Ware müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

      Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen,

      • wenn es sich bei der vertragsgegenständlichen Ware um Ware handelt, die nicht vorgefertigt war und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich war oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde;
      • wenn die vertragsgegenständliche Ware aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet ist;
      • wenn die vertragsgegenständliche Ware nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gegenständen vermischt wurde.

      Ende der Widerrufsbelehrung


Die Widerrfsbelehrung können Sie hier downloaden.
  1. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

  2. Datenschutz

    Wir weisen darauf hin, dass wir waren-, auftrags- und personenbezogene Daten des Kunden zur Bearbeitung seines Bestellauftrages speichern werden. Die persönlichen Daten des Kunden werden wir unter Beachtung der geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts behandeln.

  3. Zahlungsverzug

    Im Falle des Schuldnerverzugs berechnen wir Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe. Die Geltendmachung weiteren Schadens behalten wir uns ausdrücklich vor. Unsere Forderungen werden unabhängig von der Laufzeit vereinnahmter Wechsel u. Ä. sofort fällig, sofern die Zahlungsbedingungen nicht eingehalten oder uns Umstände bekannt werden, die nach unserer unter pflichtgemäßer kaufmännischer Ermessensausübung getroffenen Entscheidung geeignet sind, die Kreditwürdigkeit unserer Kunden zu mindern. In diesen Fällen behalten wir uns weiterhin vor, unbeschadet weitergehender gesetzlicher Rechte, noch ausstehende Lieferungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen oder besondere Sicherheiten zu fordern. Unter den oben genannten Voraussetzungen können wir auch Vorauszahlungen/Preissicherungszahlungen des Kunden, die er für bestimmte Aufträge geleistet hat, gegen offene Forderungen aufrechnen.

  4. Schlussbestimmungen

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
    2. Vereinbarungen, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, müssen von uns schriftlich bestätigt werden, andernfalls sind sie ungültig.
    3. Die Unwirksamkeit einzelner Vertragsbestimmungen berührt nicht die Gültigkeit des übrigen Vertrages, der dann sinngemäß zu ergänzen ist.

Fliesen Discount GmbH
Stand: November 2015

Zuletzt angesehen